Es sind schon ganz besondere Menschen, die sich in unserer von Hektik geprägten Zeit die Muße nehmen, Leidenschaften zu pflegen. Das Genießen einer schönen Pfeife, die Freude am angenehmen Aroma, das edle Pfeifentabake verströmen, sind solche Leidenschaften, die Menschen auf der ganzen Welt verbinden. Pfeife rauchen ist eine eigene Kultur, für viele sogar eine persönliche Lebensart. Pfeifenraucher sind Genussraucher. In Ruhe die Pfeife mit Tabak befüllen, das Anzünden des Tabaks, das Stopfen des aufquellenden Tabaks danach - es ist für sie ein Ritual - sie tun es mit Gelassenheit immer wieder aufs Neue.

 

 

Wer Pfeife raucht, will mit allen Sinnen genießen. Das Auge möchte beim Öffnen einer Tabakdose eine Mischung erblicken, die ihm ein interessantes Farbspiel bietet – vom sonnengelb weicher Virginia-Flocken bis hin zum tiefschwarzen Glanz des Black Cavendish. Die Nase möchte bei der ersten Bekanntschaft etwas finden, was neugierig auf das folgende Schmecken macht. Der Gaumen möchte in Entzücken geraten über die harmonische Mischung der Tabaksorten, veredelt mit den feinsten Aromen. Und dann noch einmal die Nase – meist die der passiven Mitraucher: Eine ansprechende Raumnote ist gefragt, lieblich, würzig, fruchtig oder dezent – jeder ganz nach seinem Gusto.

 

 

Das Pfeife rauchen wird gerne als „ Königsklasse“ des Tabakgenusses bezeichnet. Schließlich birgt das Prozedere des Pfeife Rauchens zahlreiche Genusserlebnisse. Vom Kauf einer neuen Pfeife, die in Stil und Geschmack den eigenen Vorstellungen entspricht, über die Auswahl einer neuen Tabaksorte bis zum sorgfältigen Stopfen und anschließendem rauchen der Pfeife. Pfeife rauchen ist ein Genuss – nicht nur für den Raucher selbst. Die Freude, die bei einer schönen Pfeife empfunden wird, und der wohlriechende Tabakduft führen Raucher und Nichtraucher zusammen. Das Aroma edler Pfeifentabake versprüht nicht nur draußen, sondern gerade in den eigenen vier Wänden eine gemütliche Atmosphäre.

 

 

Auch das Informieren über unser Pfeifensortiment erfordert Gelassenheit, Ruhe und Zeit. Ob es eine Peterson Pfeife, Rattray`s Pfeife oder Giordano Pfeife aus Italien sein soll,

Pfeifenstudio Mühlhausen bietet eine sehr umfangreiche Auswahl Pfeifen in guter Qualität zum fairen Preis an. Pfeifen des deutschen Herstellers Vauen oder des dänischen Pfeifenkünstlers Poul Winslow – ein Designer der Spitzenklasse - mit seinen Freehands bzw. der von ihm kreierten Crown - Pfeifen finden Sie in unserem Onlineshop ebenso wie Bentley Pfeifen – BC Pfeifen aus Frankreich – Design Berlin Pfeifen made in Germany und vieles mehr.

 

 

Die Pfeifenmanufactur Royal Dutch Pipe Factory in Holland produziert Big Ben Pfeifen in hervorragender Qualität im guten Preis-Leitungsverhältnis. Überzeugen Sie sich selbst. Savinelli – Pfeifen aus Italien oder türkische Meerschaumpfeifen des Herstellers Altinay für anspruchsvolle Raucher runden das Angebot und die Vielfalt an Pfeifen ab. Aber auch Liebhaber von Lesepfeifen – die Pfeife mit dem langen Mundstück - werden bei uns fündig und können bei tabakpfeife24.de online bestellen. Begeben Sie sich auf Entdeckungstour.

Die Auswahl an preiswerten und günstigen Pfeifen in unserem Onlineshop der Pfeifen-Serien Jean Claude und Passatore made in Italy wird auch Sie begeistern. Das Bruyere hat einen nicht unerheblichen Einfluss auf den Geschmack und die Ästhetik der Pfeife. Bruyere ist aus den Wurzelknollen der Baumheide gefertigt, die meistens in mediteranen Gegenden wild wächst. Das Holz ist hart, sehr hitzebeständig und für die Herstellung von Pfeifen am besten geeignet. Um gleichbleibende Qualität seiner Pfeifen gewährleisten zu können, wird das Rohmaterial nur bei Lieferanten, zu denen ein langjähriges vertrauensvolles Verhältnis besteht, gekauft. Nur so kann die Beziehung zwischen Material und Pfeifenmacher phantastische Pfeifen entstehen lassen, die in einem tollen Preis-Leistungsverhältnis stehen.

Viele Shapes – einige werden schon seit Jahren unverändert gefertigt - gehören heute zu den Klassikern, die überall von Pfeifenrauchern wegen der hervorragenden Raucheigenschaft geschätzt werden. Die Vielzahl der Modellreihen bieten teilweise außergewöhnliches Design. Ob glatte oder sandgestrahlte Oberflächen, vielfältige Farben, mit oder ohne Applikationen, schwarze oder farbige Acrylmundstücke und einige Pfeifen ohne 9mm Filterbohrung – für jeden Pfeifenraucher bieten die Hersteller eine große Auswahl an.

Jahrespfeifen – ein Prestigeobjekt der führenden Markenhersteller und Highlight des Jahres sowie langjährige Tradition - werden in limitierter Auflage einmal pro Jahr mit größter Sorgfalt und Emotion gefertigt. Im Herbst einen jeden Jahres werden diese exquisiten Pfeifen – von vielen Rauchern begehrt und sehnsüchtig erwartet - dem Publikum vorgestellt.

 

Savinelli Pfeifen – made in Italy

Die Pfeifenmanufaktur Savinelli wurde im Jahr 1876 gegründet, als Achille Savinelli ein Ladengeschäft in Mailand eröffnete. Im Jahr 1881 zeigte er auf einer Messe seine ersten Pfeifen unter eigenem Namen, die nach seinen Entwürfen für ihn gefertigt wurden. 1948 gründet die Familie dann eine eigene Fabrik in Molina di Barasso. Savinelli beschäftigt 35 Mitarbeiter, die 70.000 Pfeifen jährlich produzieren. Obwohl Savinelli damit weltweit zu den größten Herstellern gehört, weisen die Pfeifen eine perfekte Verarbeitung auf, die den legendären Ruf begründet. Trotz einzelner maschineller Schritte wird der Großteil der Arbeitsgänge per Hand ausgeführt und bedarf großes Können und Erfahrung. Während viele Pfeifenfirmen dazu übergegangen sind einzelne Produktionsschritte, mitunter sogar die komplette Produktion auszugliedern, wird bei Savinelli vom ersten bis zum letzten Arbeitsschritt im eigenen Haus gefertigt. Nur so behält Savinelli, das sich nun in der fünften Generation in Familienhand befindet, die optimale Kontrolle über die Qualität, die von einer großen Liebhabergemeinde so geschätzt wird.

 

Vauen Pfeifen – made in Germany

Vauen bietet ein breites Spektrum an Pfeifen für jeden Genussraucher – vom Anfänger bis zum erfahrenen langjährigen Raucher. Auenland – nach dem Erfolg der Herr-der-Ringe Pfeifen oder Minnis für zwischendurch – motiviert, zukunftsorientiert und leidenschaftlich wird bei Vauen wie nirgends sonst gehandelt. Pfeifenstopfer mit patentierter Druckautomatik und Vauen Pfeifentabake gehören genauso zum Portfolio wie der bekannte Vauen Perl Junior 9 mm Kohlefilter. Zur Philosophie und Strategie von Vauen gehört auch, jährlich zwei Neuheiten-Kollektionen jeweils im Frühjahr und Herbst dem Genussraucher vorzustellen. Somit ist Vauen einzigartig in der Branche und verdient Anerkennung für diese innovative Leistung. Um sich den Herausforderungen des Wettbewerbes zu stellen, werden auch Pfeifen auf hohem Niveau gefertigt, die von branchenfremden Designern entworfen werden und von den üblichen Shapes stark abweichen, da sie teilweise abstrakte Konturen und Formen aufweisen. Hier wird der Begriff Pfeife neu definiert.

 

Poul Winlsow - exzellenter Pfeifenmacher aus Dänemark

Alle Pfeifen des dänischen Pfeifenmachers Poul Winslow werden in Handarbeit gefertigt. Dabei verwendet er nur beste Bruyerehölzer aus Korsika. Auch die Mundstücke werden von Poul Winlsow selbst entworfen und oftmals mit aufwendigen Applikationen aus farbigen Acryl oder Silber versehen. Die Kreationen von Poul Winslow zeichnen sich durch Stilbrüche und zahlreiche Innovationen in ausgefallenen Designs aus. Für viele Pfeifenraucher gelten sie als Statussymbole. Jährlich verlassen den Betrieb rund 7000 Pfeifen, von denen noch immer Unikate aus der Hand des Poul Winslow sind. Poul Winslow wird von einigen engagierten und qualifizierten Mitarbeitern bei der handwerklich anspruchsvollen Pfeifenfertigung unterstützt um der großen Nachfrage gerecht zu werden. Der Name Winslow steht für Individualität und Design der Extraklasse. Unter den Pfeifenmachern ist er einer der kreativsten und phantasievollsten überhaupt. Jede Pfeife aus seiner Werkstatt ist ein Unikat. Es geht ihm, dem Pfeifenmacher aus Leidenschaft, nicht um Masse sondern um Klasse und Einzigartigkeit. Neben der vielleicht für viele Pfeifenraucher ausgefallenen Winslow Pfeifen-Kollektion werden unter dem Namen Crown dezentere und weniger auffällige Pfeifen in Handarbeit gefertigt, die aber den gleichen Qualitätsansprüchen unterliegen wie den preislich höher angesiedelten Pfeifen. Auch bei der Crown Kollektion gleicht keine Pfeife der anderen – der Genussraucher weiß, dass seine Crown made by Winslow ein Unikat und somit weltweit ein Einzelstück ist.

 

Prachtvolle Meerschaumpfeifen

Meerschaum ist wissenschaftlich betrachtet ein Magnesiumsilikat, das sich aus Kieselerde, Bittererde und Wasser zusammensetzt. Meerschaum findet sich nur in der türkischen Gegend um Eskisehir und in Tansania und wird dort aus bis zu 80m tiefen Gruben mit Schlagbohrern oder Beilen aus dem Gestein gelöst. Das Material besitzt vorzügliche Raucheigenschaften, da es wegen seiner porösen Struktur enorm saugfähig ist, so daß sich selbst hartgesottene Filteranhänger getrost auch einmal auf ein fillterfreies Raucherlebnis einlassen dürfen. Nicht ohne Grund gibt es schließlich auch Filter aus Meerschaumgranulat. Meerschaum muss weder eingeraucht werden, noch kann es durchbrennen. Sie bieten aufgrund des neutralen Geschmacks ein unverfälschtes Genusserlebnis. Reiner Blockmeerschaum kann sogar mehr als sein Eigengewicht an Wasser aufnehmen (und schwimmt sogar darauf). Weiterhin sind Meerschaumpfeifen ausgesprochen leicht, so dass es keiner großen Anstrengung der Kaumuskulatur bedarf. Allgemein wird Meerschaumpfeifen eine große Zerbrechlichkeit nachgesagt. Bei sachgemäßer Behandlung drohen jedoch keine unliebsamen Überraschungen. Fallen Meerschaumpfeifen einmal zu Boden weisen sie in der Regel nur flachere Druckstellen auf, nur im im ungünstigsten Fall können Sie am Übergang zum Holm abbrechen. Nach vielen Rauchsitzungen tritt außerdem der interessante und für Meerschaumpfeifen typische Verwandlungsprozess in Gang. Anfangs noch strahlend weiß, verfärbt sich die Pfeife mit zunehmenden Gebrauch gelblich, an einigen Stellen bräunlich. Die Verfärbungen bilden sich zunächst an der Unterseite des Kopfes und der Unterseite des Holmes. Ursache hierfür sind zum einen die absorbierten Kondensate, zum anderen liegt dies an dem feinen Bienenwachsüberzug mit dem die Pfeifen zu Beginn versehen sind und die Kondensate entsprechend im Meerschaum bindet.

 

Rattray's steht für schottische Rauchkultur höchster Güte

Im Jahr 1911 verwirklichte der gelernte Tabakmischer Charles Rattray seinen Traum und eröffnete in der alten schottischen Hauptstadt Perth ein renommiertes Tabakwarengeschäft, dass sich innerhalb kurzer Zeit zur Topadresse für Tabakliebhaber entwickelte. In den Hinterräumen komponierte er erlesenste Spezialitäten, mit denen er die feinen Gentleman beglückte. Als er im Jahre 1964 starb übernahm sein Sohn Charles Rattray´s junior die Geschäfte bis dieser 1980 in Rente ging. Nach seinem Tod im Jahre 1984 erbten die Töchter die Namensrechte und die Originalrezepte der feinen Rattray´s Tabaklinie, die heute von der Firma Kohlhase und Kopp in Lizenz produziert werden. Das Sortiment wird durch eine klassische Pfeifenlinie abgerundet. Charles Rattray hat selbst keine Pfeifen produziert, ließ aber von englischen Pfeifenmachern für sich Pfeifen mit seinem Namen fertigen. Die Tradition der Rattray`s Pfeifen sollte aber in den letzten Jahren wiederbelebt werden.

Oliver Kopp, Geschäftsführer der Importfirma Kopp mit Sitz in Offenbach, ist der Initiator der heutigen Rattray`s Pfeifenkollektion. In den letzten Jahren wurde eine sehr umfangreiche Kollektion den Pfeifenrauchern präsentiert. Unterschiedlichstes Design, Farben und Aplikationen, sandgestrahlt oder glatte Oberflächen – die Auswahl ist einmalig. Der Name Rattray`s steht für Individualität und Design der Extraklasse. Die Eleganz der neuen Rattray`s Pfeifen liegt in ihrer Schlichtheit. Klassisch, puristisch und auf das Wesentliche beschränkt.Die Gestaltung der Rattray`s Pfeifen erfolgt nach den Entwürfen und Vorgaben von Oliver Kopp. Welche Serie wo gefertigt wird, bleibt ein Betriebsgeheimnis - Namen der Hersteller werden nicht erwähnt. Bekannt ist jedoch, dass Pfeifen in Italien und Frankreich bei bekannten Manufakturen von qualifizierten Pfeifenmachern sorgfältigst gefertigt werden.

 

Lesepfeifen – Churchwarden - die Pfeifen mit dem langen Mundstück

Die Geschichte dieser Pfeifen wird bis in das frühe 19. Jahrhundert zurückverfolgt.

Churchwarden – Pfeifen wurden nach den Kirchenvorstehern der Kirchen benannt, in der Kirchen nie ihre Türen schlossen. Die Kirchenvorsteher benutzten diese Pfeifen während sie Wache hielten – die Länge der Rauchgeräte versperrte ihnen nicht die Sicht.

Im deutschen Sprachgebrauch werden diese Pfeifen Lesepfeifen genannt, weil die Länge

dieser Pfeifen bis zu 40 cm betragen und somit z.B. einen ungehinderten Blick auf ein Buch oder den Fernseher erlaubt. Anfangs wurden Lesepfeifen aus Ton hergestellt - sie waren auf Grund ihrer Machart sehr zerbrechlich, wurden sehr schnell heiß und somit nicht unbedingt alltagstauglich. Churchwarden ist eine der ältesten Pfeifenformen überhaupt und hat auch heute eine große Fangemeinde, zumal ein Teil der Pfeifen zusätzlich mit einem normalen kurzem Mundstück geliefert wird. Die heutigen Lesepfeifen werden aus Bruyere hergestellt – wie die meisten anderen Pfeifen auch. Sie verfügen in der Regel über eine 9 mm Bohrung für einen Kohlefilter, so sind die Pfeifenraucher es gewohnt. Allerdings wird zur Reinigung ein Lesepfeifenreiniger benötigt – normale Reiniger sind zu kurz für das lange Mundstück. Nach der Veröffentlichung des Films „Herr der Ringe“ haben Lesepfeifen nochmals an Popularität gewonnen. Die Pfeifenmanufaktur Vauen hat die Markenrechte zur Herstellung der „Auenland“ erworben und vertreibt diese sehr erfolgreich. Die führenden Pfeifenhersteller wie Chacom, Molina, Passatore, Rattray, Stanwell oder Vauen produzieren Lesepfeifen in den unterschiedlichsten Ausführungen.

 

Big Ben - Pfeifen aus Holland

Das 1872 gegründete Unternehmen von E. Gubbels BV in den Niederlanden ist ein weltweit anerkannter und führender Hersteller von Tabakpfeifen. Tradition bei Gubbels ist ein Erfahrungsschatz, der in drei Generationen weitergegeben und weiterentwickelt wurde. Dieses Know-how und alle Innovationen der erfolgreichen 145-jährigen Firmengeschichte garantieren, das Gubbels Pfeifen auch heute und in Zukunft dem Versprechen von Komfort und Luxus gerecht werden. Damals wie heute verbinden Gubbel`s Meisterpfeifenmacher die Kunst des Designs mit der Kunst des Handwerks. Das Familienunternehmen erhielt 1972 das königliche Prädikat, später folgte der englischsprachige Name: Royal Dutch Pipe Factory Elbert Gubbels & Zn. BV.Der Firmenslogan lautet : Big Ben Pfeifen sind eine poetische Feier der besonderen Beziehung zwischen Funktion, Handwerk und Materialien. Außergewöhnliche Emotionen warten darauf entdeckt zu werden, denn unsere Pfeifenkreationen helfen dem Raucher, den Moment zu genießen und das Leben mit einem raffinierten Stil zu feiern. Elbert Gubbels: „ Das Herstellen einer Pfeife erfordert eine besondere Affinität für das Medium und die Erfahrung in der Arbeit mit dem widerspenstigen und launischen Material, aus dem die Pfeifen hergestellt werden: die Wurzel der Erica Aborea. Fehler und Unvollkommenheit werden enthüllt, wenn das Holz bearbeitet wird. Unser Pfeifenmacher kann niemals mit Sicherheit voraussagen, dass die Kantel tätsächlich in die Pfeife verwandelt wird, die er visualisiert hat “. Gubbels produzierte unter anderem die Marken Hilson und lizenzierte die Marke Porsche. Heute werden parallel zur Big Ben Pfeife die Luxus-Marke Bentley in Holland produziert. Verbunden mit dem Tabak seiner Wahl steht dem Rauchgenuss nichts entgegen. Um wirklich trockenen zu rauchen, wird ein 9 mm Kohlefilter empfohlen – nur dann wird die Feuchtigkeit perfekt absorbiert.

 

Lassen Sie sich über die Vielfalt unseres Pfeifenangebotes überzeugen. Dann können Sie jetzt Ihre neue Pfeife online bei tabakpfeife24.de bestellen. Profitieren Sie von jahrelanger Erfahrung und unserer Kompetenz. Pfeifenstudio Mühlhausen – Ihr Spezialist für Pfeifen. Die Auftragsabwicklung erfolgt zuverlässig und schnell. Gern beraten wir Sie auch telefonisch. Rufen Sie uns unverbindlich an.

 

Ihr Pfeifenstudio Mühlhausen Team

 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten